Witte GmbH

FAQ

  • Wie bewerbe ich mich auf eine offene Stelle?

Hierzu hast Du mehrere Möglichkeiten. Du kannst das Kurzbewerbungsformular nutzen, was bei jeder Anzeige auf unserem Portal zur Verfügung steht.

Natürlich kannst Du uns auch eine ausführliche Bewerbung per Post oder per E-Mail schicken. Wir bevorzugen aber eine elektronische Version der Bewerbung.

 

Wenn du dich auf eine offene Stelle bewerben möchtest, gibt es einige wichtige Schritte, die du im Vorfeld erledigen solltest: Lies die Stellenbeschreibung sorgfältig durch und vergewissere dich, dass du die mindest-geforderten Qualifikationen und Fähigkeiten besitzt. Überprüfe auch, ob du den angegebenen Erfahrungs- und Bildungshintergrund mitbringst. Damit ersparst Du Dir die Enttäuschung einer schnellen Absage.

Erstelle einen aussagekräftigen Lebenslauf: Dein Lebenslauf ist ein wichtiges Dokument, das deine berufliche Erfahrung, Ausbildung, Fähigkeiten und andere relevante Informationen in chronologischer Reihenfolge enthält. Passe ihn an die spezifische Stelle an, auf die du dich bewirbst, und hebe relevante Erfahrungen und Fähigkeiten hervor.

Schreibe ein überzeugendes Anschreiben: Ein Anschreiben gibt dir die Möglichkeit, deine Motivation für die Stelle darzulegen und warum du der richtige Kandidat bist. Stelle sicher, dass du auf die Anforderungen der Stelle eingehst und Beispiele für deine Erfolge und Fähigkeiten gibst. Füge relevante Referenzen hinzu: Wenn möglich, füge deiner Bewerbung Referenzen hinzu, die deine Fähigkeiten und Arbeitsleistung bestätigen können. Das können frühere Arbeitgeber, Kollegen oder Lehrer sein, die dich gut kennen. Ein Lichtbild/Foto von Dir in der Größe eines Passfotos sollte Deinen Lebenslauf vervollständigen.

Reiche deine Bewerbung ein: Überprüfe deine Bewerbungsunterlagen sorgfältig auf Rechtschreibfehler und Grammatik. Lade dann deine Bewerbung auf die Plattform hoch oder sende sie per E-Mail an die angegebene Kontaktadresse. Achte insbesondere darauf, dass die Telefonnummer und E-Mail-Adresse richtig sind und auch in den normalen Arbeitszeiten erreichbar sind.

Bereite dich auf das Vorstellungsgespräch vor: Wenn du zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wirst, bereite dich gründlich vor. Recherchiere ein bisschen über uns im Internet, auf den Sozialen Medien oder über Freunde und Bekannte. Außerdem kannst Du im Internet häufig gestellte Fragen in Bewerbungsgesprächen suchen und denke über deine eigenen Antworten und Fragen nach.

Folge dem Bewerbungsprozess nach: Nachdem du deine Bewerbung eingereicht hast, solltest du den Bewerbungsprozess weiterverfolgen. Das kann bedeuten, dass du dich telefonisch oder per E-Mail erkundigst, ob bereits Entscheidungen getroffen wurden oder ob weitere Unterlagen benötigt werden.

Der Bewerbungsprozess je nach ausgeschriebener Stelle leicht unterschiedlich und kann auch in der Länge variieren.

Viel Glück bei Deiner Bewerbung!


FAQ

  • Welche Benefits bietet das Unternehmen den Mitarbeitenden?

Die Benefits des Unternehmens findest Du unter dem folgenden Link:

https://www.witte-elektro.de/karriere/witte-als-arbeitgeber.html

 

 


FAQ

  • Wie werden neue Mitarbeitende eingearbeitet?

 

Der genaue Ablauf und die Dauer der Einarbeitung variieren je nach Position und Aufgabe. Ein gut strukturierter Einarbeitungsprozess ist uns sehr wichtig, um sicherzustellen, dass Du schnell effektiv und produktiv wirst und Dich schnell im Unternehmen zurechtfindest.

Deshalb haben wir für jeden Bereich unterschiedliche individuelle Pläne aufgesetzt. Fahrer*innen zum Beispiel werden sorgsam in die Prozesse und die Tour von einem erfahrenen Kollegen/einer erfahrenen Kollegin eingeführt bzw. mitgenommen.

 

 

Grundsätzlich wird der Onboarding-Prozess immer in Begleitung von erfahrenen Team-Mitgliedern und Führungskräften gemacht. Dabei wird auch das Unternehmen durchlaufen und ggf. andere Abteilungen kennengelernt, um die Organisation als Ganzes verstehen zu lernen.

So kann man sich am Besten mit den Aufgaben, den Prozessen, unsere Kultur und dem Team vertraut machen.

In etwa ist der Ablauf wie folgt zu beschreinen:

Du wirst am ersten Tag von Deinem Vorgesetzten oder einem Vertreter des Unternehmens begrüßt. In dieser Phase werden administrative Aufgaben erledigt, wie das Ausfüllen von Personalunterlagen, das Erklären von Unternehmensrichtlinien und das Organisieren von Zugriffsrechten für IT-Systeme.

Vorstellung des Unternehmens: Du erhältst eine Einführung in das Unternehmen, seine Struktur, Mission, Werte und Ziele. Es können Informationen über die Geschichte des Unternehmens, seine Produkte oder Dienstleistungen, die Organisationsstruktur und die wichtigsten Ansprechpartner vermittelt werden.

Teamvorstellung: Du hat die Möglichkeit, Dein Team und andere relevante Kollegen kennenzulernen. Das können informelle Einführungsgespräche oder formelle Sitzungen sein, in denen die Aufgaben und Zuständigkeiten der einzelnen Teammitglieder erläutert werden.

Aufgaben und Verantwortlichkeiten: Du erhältst eine detaillierte Erläuterung Deiner Aufgaben, Verantwortlichkeiten und Ziele. Dies kann durch Jobbeschreibungen, Arbeitsanweisungen, Schulungen oder Mentoring erfolgen. Es wird auch erläutert, wie die Arbeit organisiert ist, welche Prozesse und Systeme verwendet werden und wie die Leistung bewertet wird.

Schulungen und Weiterbildungen: Je nach Art der Tätigkeit im Unternehmens können Schulungen oder Weiterbildungen angeboten werden, um dem Dir das erforderliche Fachwissen, die Fähigkeiten oder Kenntnisse zu vermitteln. Dies kann intern durchgeführt werden oder externe Ressourcen und Schulungen beinhalten.

Begleitung und Feedback: Während der Einarbeitung wist Dir von einem erfahrenen Kollegen oder Mentor begleitet. Dieser Ansprechpartner unterstützt den Einarbeitungsprozess, beantwortet Fragen, gibt Ratschläge und bietet Unterstützung an. Regelmäßiges Feedbackgespräch hilft Dir, Deinen Fortschritt zu verstehen und Dich weiterzuentwickeln.

Integration in die Unternehmenskultur: Die Einarbeitung beinhaltet auch die Integration in die Unternehmenskultur. Dies kann informelle Aktivitäten, Team-Building-Veranstaltungen, Firmenevents oder die Teilnahme an Meetings und Projekten umfassen. Ziel ist es, dass Du Dich in das Unternehmen eingliederst, Beziehungen aufbaust und die Unternehmenskultur verstehen lernst.

Durch ein Praktikum oder Probearbeitstage hast Du auch die Möglichkeit einige Dinge im Vorfeld abzuklären.


FAQ

  • Welche Unterlagen benötige ich für meine Bewerbung?

Lebenslauf, Zeugnisse, Lichtbild, Zeugnisse / Arbeitszeugnisse, ggf. Bescheinigungen (z.B. Führerscheine) und ein polizeiliches Führungszeugnis


FAQ

  • Welche Karrieremöglichkeiten gibt es bei Ihrem Unternehmen?

Unsere Karrieremöglichkeiten sind sehr vielfältig. Am Besten lässt sich das verdeutlichen, welche Wege zum Teil die vorhandenen Mitarbeiter hinter sich haben.

So gibt es einen Prokuristen, der seine Ausbildung bei uns gemacht hat. Es gibt ehemalige Auszubildende, die als Spezialisten im Vertrieb arbeiten uns sehr viel Fachwissen aufgebaut haben. Wir haben aber auch Quereinsteiger in allen Bereichen, die durch permanente Weiterbildung und Übernahme von Verantwortung weitergekommen sind.

Auch unterstützen wir die Weiterbildung der IHK, des dualen Studiums und durch unsere eAcademie sowie die FAMO-Akademie.


FAQ

  • Welche Projekte gibt es aktuell im Unternehmen?

Wir haben 3 große wichtige Bereiche identifiziert, die das Unternehmen in Zukunft voranbringen sollen:

1) Die permanente Digitalisierung

Hierbei geht es im Wesentlichen, um die Prozess-Qualität, die Optimierung/Geschwindigkeit, die Automatisierung und das Unterstützen der Mitarbeiter*innen bei der täglichen Arbeit.

2) Das zur Verfügungstellen von Information und Wissen

Wir leben in einem Zeitalter, in dem Information und Wissen jederzeit abrufbar ist und sich ständig erweitert und verändert. Daher ist das Wissens-Management von entscheidender Bedeutung - deshalb planen wir KI-Software hierfür einzusetzen. Daneben ist ein lebenslanges Lernen aller Mitarbeiter von elementarer Bedeutung

3) Nachhaltigkeit

Wie in alles Branchen besteht auch bei uns das starke Bedürfnis, die Nachhaltigkeit deutlich zu verbessern. Daher haben wir in diesem Bereich einige Anstrengungen zu machen, um die ehrgeizigen Ziele zu erreichen.


FAQ

  • Wie lange dauert der Bewerbungsprozess?

Das hängt sehr stark an der ausgeschriebenen Position und dem Arbeitsmarkt. Wir sind immer bemüht, so schnell wie möglich zu besetzen. Solltest Du Fragen haben, kannst Du uns jederzeit kontaktieren.

In der ausgeschriebenen Stelle ist in der Regel auch eine Zeit angegeben, in der die neue Position besetzt sein soll.


FAQ

  • Wie ist die Arbeitsatmosphäre im Unternehmen?

Die Arbeitsatmosphäre wird durch das Miteinander im täglichen Arbeitsumfeld bestimmt. Wir machen regelmäßig Mitarbeiterbefragungen, um ein Gefühl für die Schwingungen zu bekommen. Unsere durchschnittlichen Werte liegen dabei im oberen Auswertungsbereich. Wer bei uns arbeitet sollte sich auf eine familiäre Umgebung einstellen, die Ansprache ist per DU über alle Führungsebenen hinweg.


FAQ

  • Welche Werte und Kultur hat das Unternehmen?

Am Besten spiegelt dich die Antwort in der Unternehmensphilosophie wieder:

https://www.witte-elektro.de/karriere/philosophie.html

 

 


FAQ

  • Wie läuft ein Vorstellungsgespräch ab?

Ein Vorstellungsgespräch hat bei uns immer 3 Teile.

Nach der Vorstellung und der Entscheidung darüber, ob wir das Gespräch in der "Sie"-Form oder mit einem lockeren "Du" auf Augenhöhe führen wollen, werden zunächst eiin paar Fragen über die berufliche Qualifikation und den Werdegang gestellt.

Im zweiten Teil werden dann Fragen zu der Persönlichkeit und den Skills gestellt.

Der Dritte Teil ist dann Dein Fragen Teil - hier kannst Du alle Deine vorbereiteten Fragen stellen oder welche, die Dir während des Gesprächs aufgefallen sind.

Je nach Umfang dauert ein Gespräch zwischen 45 min und 1 Stunde.


FAQ

  • Wie sieht die Work-Life-Balance aus?

Wir haben zunächst mal Gleitzeit und bei ca. 140 Mitarbeiter*innen ca. 130 Arbeitszeitmodelle. Die zu arbeiteten Wochenstunden liegen in der Regel zwischen 38,5 Stunden und 42 Stunden. Dabei gehen wir möglichst auf die Bedürfnisse aller Mitarbeiter ein. Ab 38,5 Stunden gibt 30 Tage Urlaub im Jahr.

Arbeitszeiten und Urlaub wird in der Abteilung festgelegt. Samstag und Sonntag ist immer frei. Freitags ist um ca. 13:00 Uhr Feierabend (außer im Spätdienst - hier jedoch spätestens um 15:45 Uhr).

Auch bieten wir in bestimmten Abteilungen HomeOffice-Verträge an, die individuell vereinbart werden müssen.


FAQ

  • Wie sieht das Diversity & Inclusion-Konzept des Unternehmens aus?

 

Unsere Idee von einer Diversität und Integration zielt darauf ab, eine vielfältige und integrative Arbeitsumgebung zu schaffen, in der Menschen unterschiedlicher Geschlechter, ethnischer Zugehörigkeit, Nationalitäten, Altersgruppen, sexueller Orientierung, Religionen, Behinderungen und anderer Merkmale gleiche Chancen haben und sich respektiert und wertgeschätzt fühlen. Wir sind der Meinung damit eine Gleichberechtigung, den Respekt und die Zusammenarbeit aller Mitarbeiter, unabhängig von ihren individuellen Merkmalen oder Hintergründen zu schaffen.


FAQ

  • Was sind die Anforderungen an die Bewerber*innen?

Die genauen Anforderungen an die Bewerber*innen stehen immer in den individuellen Stellenanzeigen. Darüber hinaus kann es nicht schaden, sich über sein eigenes Engagement Gedanken zu machen. Ein guter Spirit ist sicher gegeben, wenn man sich mit den folgenden Tugenden identifizieren kann:

  • 100%-iger persönlicher und mentaler Einsatz
  • Übernahme von Eigenverantwortung (Die eigene Aufgabe als Unternehmer im Unternehmen verstehen)
  • Die eigene Einstellung ändern in: „make it possible“ – „make it happen“ – insbesondere bei der Verbesserung von Prozessen
  • Digitalisierung unterstützen
  • Gemeinsame Optimierung der Prozesse
  • Verlässlichkeit bei Zusagen
  • Unterstützung von Wachstum/Akquisitionsleistungen (Planung, Kompetenz)
  • Aktive Mitarbeit bei der Umsetzung der Maßnahmen

FAQ

  • Wie fördert das Unternehmen die Weiterbildung der Mitarbeitenden?

Da der Fokus auf lebenslanges Lernen liegt, unterstützen wir hier vielfältig. In den Jahresgesprächen mit allen Mitarbeiter*innen werden individuelle Fortbildungsprogramme festgelegt.

Durch die eAcademie, FAMO-Akademie und durch eigene Schulungsprogramme sowie die Zusammenarbeit mit IHK und Bildungsträgern werden diverse Qualifikationen und Weiterbildungen angeboten.


FAQ

  • Wie ist das Verhältnis zwischen Führungskräften und Mitarbeitenden?

Die Team- oder Abteilungsleiter*innen verstehen sich in der Tat als Führungskräfte und nicht als Vorgesetzte. Sie durchlaufen auch einen längeren Fortbildungsprozess in dem sie auf die Aufgaben vorbereitet werden. Außerdem gibt es auch für die Führungskräfte Mentoren und Ansprechpartner im Unternehmensverbund.

Am Ende kommt es auf die individuellen Menschen an, wie sich das Verhältnis entwickelt. Als Unternehmen fördern wir durch viele Aktivitäten den Zusammenhalt untereinander und versuchen das Verhältnis zu so positiv wie möglich für alle Parteien zu gestalten.

Aktuelle Meldungen

zum Archiv

ÖLFLEX® Schleppketten-/Roboterleitungen von LAPP:· Spezielles ÖLFLEX® Schleppketten-Leitungsdesigns im Vergleich zu herkömmlich...

ÖLFLEX® Schleppketten-/Roboterleitungen von LAPP:· Spezielles ÖLFLEX® Schleppketten-Leitungsdesigns im Vergleich zu herkömmlichen Leitungen· Anforderungen bei dauerbewegtem Einsatz. Wann werden Schleppkettenleitungen...

Weiter lesen

Inhalte:· Laden von Elektrofahrzeugen im Unternehmen mit passendem Backend· Aufzeichnung firmenintern (z.B. Poolfahrzeuge)· A...

Inhalte:· Laden von Elektrofahrzeugen im Unternehmen mit passendem Backend· Aufzeichnung firmenintern (z.B. Poolfahrzeuge)· Abrechnung DienstwägenZielgruppe:· Elektroinstallateure· Planer· ArchitektenLernziele: In...

Weiter lesen

Identitätsdiebstahl: dein guter Ruf als Handwerker ist in Gefahr!

Um einen Diebstahl der eigenen Firmenidentität zu vermeiden, triffst du Sicherheitsmaßnahmen und schulst deine Mitarbeiter.Um einen Diebstahl der eigenen Firmenidentität zu vermeiden, triffst du Sicherheitsmaßnahmen und schulst...

Weiter lesen

Der Mensch verbringt einen Großteil seiner Lebenszeit in Innenräumen. Siemens bietet intelligente Lösungen und Produkte, die Ihn...

Der Mensch verbringt einen Großteil seiner Lebenszeit in Innenräumen. Siemens bietet intelligente Lösungen und Produkte, die Ihnen helfen, sowohl eine höhere Energieeffizienz zu erreichen, als auch mehr Komfort und ein gesundes...

Weiter lesen