Witte GmbH

Für Frieden in der Welt.

Solidarität mit der Ukraine.

Hilfe für die Ukraine

Die Ereignisse in der Ukraine machen uns alle tief betroffen. Ein Krieg mitten in Europa war für uns undenkbar und ist nun bittere Realität geworden. Das Land beklagt hohe Schäden. Viele Bürger verlassen ihr Land und suchen Schutz in sicheren Nachbarländern. Die Kämpfe fordern Menschenleben auf beiden Seiten. Dies alles macht uns nicht nur emotional betroffen, es fordert uns auch zum Handeln auf.

Die FAMO-Gruppe, zu der auch die Witte GmbH gehört, folgt den vielen Rufen nach Hilfe. Mit einer Geldspende haben wir das Aktionsbündnis Katastrophenhilfe dabei unterstützt, den Betroffenen des Krieges in der Ukraine zu helfen. Hinter dem Bündnis stehen Caritas international, Deutsches Rotes Kreuz, Diakonie Katastrophenhilfe und UNICEF Deutschland.

Spendenkonto Aktionsbündnis Katastrophenhilfe:

Commerzbank
IBAN: DE65 100 400 600 100 400 600
BIC: COBADEFFXXX

https://www.aktionsbuendnis-katastrophenhilfe.de/jetzt-spenden

Aktuelle Meldungen

zum Archiv

Photos from Fachgroßhandel Witte GmbH's post

Im August stehen bei Witte immer die meisten Jubiläen an. Warum? Weil viele langjährige Kolleg*innen ihre Ausbildung bei Witte gemacht haben 35 Jahre - Hilde Gall und Birga Hinrichsen 30 Jahre - Achim Thomsen und Monika Weiß...

Weiter lesen

Unsere neuen Azubis

Gestern durften wir zum Ausbildungsstart 2022 unsere neuen Azubis willkommen heißen Wir wünschen euch viel Spaß bei euren neuen Aufgaben und viel Erfolg während eurer Ausbildung! Wir freuen uns auf die nächsten Jahre mit euch...

Weiter lesen

WITTE Weekend Deal Auslosung - Juli 2022

Das Weekend Deal Gewinnlos für den Monat Juli wurden gezogen. Zu gewinnen gab es einen Rundflug über die Flensburger Förde.Gewonnen hat die Losnummer: B-2571Sie erkennen die Losnummer wieder? Dann setzen Sie sich bitte...

Weiter lesen

Factoring: Kein Ärger mehr mit unbezahlten Rechnungen

Dank des Factorings hast du mit Zahlungsschwierigkeiten deiner Kunden nichts mehr zu tun.Dank des Factorings hast du mit Zahlungsschwierigkeiten deiner Kunden nichts mehr zu tun. Deine Arbeit ist getan, der Auftrag ist...

Weiter lesen