Witte GmbH
Aktuelle Meldung

Smartphone, Staubsauger, Standmixer: Was waren die Umsatztreiber 2018?

05.03.2019

Foto: Africa Studio/shutterstock.com

 

Aktuelle Zahlen liefert der Home Electronics Market Index (HEMIX)

Der Home Electronics Markt in Deutschland wächst weiter stabil. Bei einem Plus von 1,4 Prozent in 2018 wurde ein Umsatzvolumen von insgesamt 42,4 Milliarden Euro erreicht. Der Produktbereich der Smartphones verzeichnete den größten Anstieg. Zudem sind die Segmente OLED- und große TV-Geräte, Soundbars, vernetzte Audio Home Systems, Audio-/Video-Zubehör und Wearables aus dem Consumer Electronics-Segment sowie die Elektro-Kleingeräte gewachsen.

Alle Zahlen auf einen Blick

  • Consumer Electronics: + 2 %
  • Private Telekommunikation: + 12,4 % 
  • Klassische Unterhaltungselektronik: - 6,6 % 
  • Privat genutzte IT-Produkte: - 2,4 % 
  • Elektro-Hausgeräte: + 0,7 %
  • Elektro-Großgeräte: - 1,6 %
  • Elektro-Kleingeräte: + 3,2 %

Die Umsatzentwicklung der einzelnen Segmente von 2017 bis 2019 sind HIER in einer anschaulichen Infografik dargestellt.

Prognose 2019: Stabile Entwicklung erwartet

Für das laufende Jahr wird insgesamt eine stabile Umsatzentwicklung für den Home Electronics Markt erwartet. Großformatige TV-Geräte und das Audio-Segment werden sich weiterhin positiv entwickeln. Der private Markt für Smartphones wird sein Wachstum 2019 fortsetzen können. Für den Bereich der privat genutzten IT-Geräte wird auch dieses Jahr ein leichter Rückgang erwartet. Ebenso wird bei den Elektrogeräten eine ähnliche Entwicklung wie 2018 vorausgesehen. 

Weiterführende Informationen finden sich HIER im Home Electronics Market Index.

Quelle: gfu/GfK

Aktuelle Meldungen

zum Archiv

Preise für Solarstromspeicher sinken

Foto: dslaven/shutterstock.com Batteriespeicherpreise in den letzten fünf Jahren mehr als halbiert Innerhalb von nur zwei Jahren hat sich der deutsche Heimspeichermarkt verdoppelt. Die Nachfrage nach Solarstromspeichern...

Weiter lesen

Neue Regelung für E-Ladesäulen

Ab 1. April 2019 sind geeichte Messgeräte vorgeschrieben Bislang wurde das Betanken eines Elektroautos nach Zeit und nicht nach Lademenge abgerechnet. Das soll sich bald ändern, denn ab dem 1. April müssen dem neuen...

Weiter lesen

Deutscher E-Planer-Preis 2019

Jetzt bewerben! Ausgezeichnet werden Planungsleistungen im Bereich der Elektroplanung, die eine innovative Lösung für eine Aufgabe in der Gebäudetechnik hervorgebracht haben. Beispiele:Elektroprojekte, die helfen, die...

Weiter lesen

Haftung beim Vertrieb von Elektro- und Elektronikgeräten kann auch Händler treffen

Wann gilt ein Händler als Hersteller und was hat er zu beachten? Registrierungspflicht des Herstellers Gemäß des Elektrogesetzes sind in erster Linie Hersteller von Elektro- und Elektronikgeräten verpflichtet, diese bei...

Weiter lesen