Witte GmbH

KNX/Gebäudesystemtechnik und intelligente Haustechnik

intelligent modernisieren

In der Elektroinstallationstechnik hat sich in den letzten Jahrzehnten eine ähnlich rasante Entwicklung wie auf dem Automobilsektor vollzogen. Ohne intelligente Fahrer-Assistenz-Funktionen geht es nicht mehr.

Genauso rasant ist die Entwicklung bei der Sicherheit, dem Komfort und bei der Einsparung von Energiekosten.

Schon vor mehr als 10 Jahren wurde der KNX/EIB-Standard eingeführt (EIB=Europäischer Installations-Bus). Er verbindet Sicherheit, Bedienungskomfort und die Möglichkeit der Energieeinsparung in nur einem System. Zur Zeit liefern über 120 Hersteller verschiedenste Komponenten zur Installation im privaten und auch gewerblichen Wohnungsbau. Auch neue innovative Konzepte mit neuen Schnurlosstandards vervollständigen das Angebot. 

Witte-Kunden können von der Planung bis zur Unterstützung bei der Inbetriebnahme auf das erfahrene Wissen unserer Mitarbeiter zurückgreifen. Um immer auf dem neusten Stand der Entwicklung zu bleiben, werden in unserem Hause zu diesem Thema regelmäßig Schulungen angeboten. Diese umfassen neben der reinen Produktschulung auch Marketingseminare und Zertifizierungsprogramme für bestimmte Techniken und Produkte.

Eine wichtige Initiative ist intelligent-modernisieren.de

Aktuelle Meldungen

zum Archiv

KfW: Förderung von Ladesäulen

Bis 2030 sollen insgesamt eine Million Ladepunkte in Deutschland zur Verfügung stehen. Hierfür wurde im März 2020 ein entsprechendes Gesetz beschlossen. Künftig sollen bei einem Neubau oder einer größeren Renovierung von Gebäuden...

Weiter lesen

-Witte Weekend Deal Auslosung-

Gezogen haben dieses Mal Anna Winkel, Ulla Thomsen und Benjamin Nadolny die Gewinnlose für den Monat Oktober!Bitte setzt euch so schnell wie möglich mit uns in Verbindung, um den Preis einzulösen.Wir gratulieren euch...

Weiter lesen

Bundeswirtschaftsministerium veröffentlicht finale Kriterien für Corona-Überbrückungshilfen

Wer antragsberechtigt ist und welche Zuschüsse zu erwarten sind Das Bundeswirtschaftsministerium hat am 8. Juli die finalen Kriterien und Informationen zum Antragsverfahren für die Überbrückungshilfen im Kontext der Coronakrise...

Weiter lesen