Witte GmbH

Livestream

2 Tage Livestream - 2 Tage volles Programm

2 Messetage

Die Haupttage sind am 10. und 11.09.2021. An beiden Tagen findet das virtuelle Treffen statt!

Wir wollen so viele Kunden wie möglich animieren, uns auf der Messe-Seite zu besuchen. Dazu wird es zu den Angeboten, Webinare, Online-Konferenzen und einen Livestream geben.

Der Livestream wird sich aus den vorproduzierten Filmen, Talkrunden, Witte-Filmen, Werbung von Aktionen (animierte Messeaktionen), Interviews und Einspielern bestehen.

Insgesamt ist eine Länge von mehreren Stunden geplant, wobei sich einzelne Beiträge wiederholen werden.

Ausstrahlung

Die Sendung

wird über Facebook, YouTube und Homepage als Livestream gesendet.

Damit kann jeder mit entsprechenden Endgeräten, Software und Ausstattung an der Messe von überall zugreifen.

Die Uhrzeiten stehen noch nicht fest werden aber sicher in der üblichen Zeit unserer HaMeWi sein.

Entertainment

TV-Charakter

Leichter Konsum

Inhaltsvielfalt

Spannende Abwechslung

großer Unterhaltungswert

Authentisch

Emotional

USPs auf den Punkt gebracht!

jetzt buchen!

 

 

Aktuelle Meldungen

zum Archiv

LED-Leuchtmittel – Bessere Leuchtmittel für ein gutes Klima

Bereits seit der Ausphasung der klassischen Glühlampe ist jedem bewusst, dass LED´s in Zukunft den Markt der Leuchtmittel bestimmen werden. Ab dem 01.09.2021 gehen die Bemühungen die Klimaziele zu erreichen in eine weitere Phase.

Weiter lesen

WITTE Weekend Deal Auslosung - Juni 2021

Das Weekend Deal Gewinnlos für den Monat Juni wurde gezogen.

Weiter lesen

Der 90-zigste Geburtstag

Statt Blumen und Handschlag - eine digitale Video-BotschaftVielen Dank für die ganzen Grüße, Wünsche Karten und Anrufe zum 90zigsten Geburtstag! Ein solcher Zuspruch in Pandemiezeiten tut allen Mitarbeitern und den...

Weiter lesen

Wie sanieren Sie Ihre Beleuchtung nachhaltig und smart? - mit Ridi

Der einfache Weg zu zukunftsweisenden Beleuchtungsanlagen. Arbeits- und Lebenswelten haben sich in den letzten Jahren grundlegend geändert. Viele Beleuchtungsanlagen sind 20 oder gar 30 Jahre alt

Weiter lesen