Witte GmbH
Aktuelle Meldung

Deutscher E-Planer-Preis 2019

13.03.2019

 

Jetzt bewerben!

Ausgezeichnet werden Planungsleistungen im Bereich der Elektroplanung, die eine innovative Lösung für eine Aufgabe in der Gebäudetechnik hervorgebracht haben.

Beispiele:
Elektroprojekte, die helfen, die strengen Forderungen der EnEV zu erfüllen,
Elektroprojekte, die die Versorgungssicherheit erhöhen,
Projekte, die die Wirtschaftlichkeit von Elektroanlagen erhöhen,
Projekte, die die Bedienerfreundlichkeit von Elektroanlagen verbessern,
Planungslösungen, die die Wartung von Elektroanlagen erleichtern,
Lösungen, die geschickt auf neue Normen reagieren, u. s. w.

Wettbewerbsbereiche:
- Elektroplanung in der Gebäudetechnik
- Wohnungsbau, öffentlicher Bau, gewerblicher Bau

Teilnehmen können Elektroingenieure, planende Meister und Elektrofachkräfte, Angestellte, Selbstständige, Absolventen, Studierende. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Der Deutsche E-Planer-Preis wird in folgenden Kategorien vergeben:
• Energieeffizienz
• Gebäudeautomation/gewerkeübergreifende Systemintegration
• Beleuchtungsanlagen
• Schaltanlagen
• Blitzschutzplanung
• Brandschutzplanung
• Integration erneuerbarer Energien
• Junge Planer (bis 35 Jahre)
• Alarm- und Sicherheitstechnik

Bewerbungsschluss und Abgabetermin der Wettbewerbsunterlagen ist der 30. April 2019.

HUSS-MEDIEN GmbH
Deutscher E-Planer-Preis
Am Friedrichshain 22
10407 Berlin
E-Mail: eplanerpreis(at)elektropraktiker.de
Web: www.elektropraktiker.de/eplanerpreis/bewerbensiesich/

Aktuelle Meldungen

zum Archiv

Mindestvergütung für Azubis ab 2020

Foto: Africa Studio/Shutterstock.com Bundeskabinett beschließt eine Mindestausbildungsvergütung für Lehrlinge und stimmt damit das Handwerk kritisch Der Mindestlohn für Auszubildende soll zukünftig staatlich geregelt...

Weiter lesen

Mindestlohn: Elektroniker können sich bald über mehr Geld freuen

Foto: pixabay.comZum 1. Januar 2020 soll der Mindestlohn für Elektroniker um 4,4 Prozent ansteigen und bis 2024 sogar jährlich erhöht werden Ursprünglich wurde der Mindestlohn im Elektrohandwerk am 1. Juni 1997 eingeführt....

Weiter lesen

Digitale Sprachassistenten

Foto: Zapp2Photo/Shutterstock.comWer interessiert sich für Alexa, Siri & Co.? Sprachassistenten gewinnen weiterhin an zunehmender Beliebtheit. Besonders für die Werbeindustrie sind die digitalen Assistenten von hoher...

Weiter lesen

4. Digitalsymposium des e-ThinkTank MITEGRO:

Digitale Transformation braucht analoges Handeln Unter dem Motto "Digitale Neuausrichtung durch analoges Handeln!" bringt der e-ThinkTank MITEGRO am 7. Mai 2019 im Berliner EUREF-Campus Hersteller und Großhändler der...

Weiter lesen