Witte GmbH
Aktuelle Meldung

Das Aus für energiereiche Leuchtmittel

08.12.2020

Ab dem 01. September 2021 dürfen Kompaktleuchtstofflampen mit integrierten Vorschaltgerät (besser bekannt als Energiesparlampen) nicht mehr in den Verkehr gebracht werden! Besondere Relevanz hat die Tatsache, dass lineare T8 Leuchtstofflampen und die meisten Typen der beliebten Halogenleuchtmittel ab dem 01. September 2023 vom Verbot betroffen sind.

Stichtag: 01. September 2021

  • Kompaktleuchtstofflampen mit integriertem Vorschaltgerät / E27, E14, usw.
  • Halogenleuchtmittel mit Reflektor GU5,3, GU4 usw.
  • Halogenleuchtmittel linear mit R7s Fassung über 2700lm (entspricht ca. 140 Watt)

Stichtag: 01. September 2023

  • Alle restlichen Kompaktleuchtstofflampen
  • Alle restlichen lineare Halogenleuchtmittel mit R7s Fassung unter 2700lm
  • Lineare Leuchtstofflampen (T5)*
  • Kreisförmige Leuchtstofflampen
  • Hochdruckentladungslampen (HQI)*
  • Alle restlichen Kompaktleuchtstofflampen
  • Alle restlichen lineare Halogenleuchtmittel mit R7s Fassung unter 2700lm
  • Lineare Leuchtstofflampen (T5)*
  • Kreisförmige Leuchtstofflampen
  • Hochdruckentladungslampen (HQI)*

*Weitere Informationen finden Sie auf den entsprechenden Websites der Hersteller.

Spezialleuchten, wie z.B. Leuchtmittel für Notbeleuchtungsanlagen, Signalbeleuchtung und Spezialleuchtmittel für Theater- und Fernsehstudios sind von der Regelung ausgenommen.

 

Weitere wichtige Ausnahmen sind:

  • Leuchtmittel unter 60 Lumen oder über 82.000 Lumen
  • Leuchtmittel mit einem Lichtkegel unter 10°
  • Infrarot Leuchtmittel mit z.B. E27 Fassung (Tieraufzucht)
  • UV-Leuchtmittel ( > 2mW/klm)
  • Spezialleuchtmittel (Pizzaöfen, Backöfen, oder Signalbeleuchtung)

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an die Kollegen vom Handel!

Quelle: licht.de

 

Aktuelle Meldungen

zum Archiv

Wie geht´s weiter nach dem Auslauf der T8-Leuchtstofflampe?

Wir informieren über den Auslauf der T8-Leuchtstofflampen und in diesem Zusammenhang auch über das Sanierungs- und Energieeinsparungspotential bei bestehenden Anlagen.

Weiter lesen

DIN 18015 – Neuerung in der Dokumentation mit Schneider Electric

SEE Electrical Building SE ist die ideale Einsteiger-Software für Installateure & Planer, welche Elektroinstallationsprojekte in kleinen Wohngebäuden umsetzen. Sie bietet somit die Grundlage für die Einhaltung der DIN 18015.

Weiter lesen

WITTE Weekend Deal Auslosung - Mai 2021

Das Gewinnlos für den Monat Mai wurde gezogen.Zu gewinnen gab es im letzten Monat einen TROTTY e-Scooter mit Straßenzulassung.

Weiter lesen

Web-Seminar: Ladebedarf zu Hause - der Doppellader im Wandel der Zeit

Von der Steckdose bis zum intelligenten Ladepunkt – Grundlagen zur Technik, Anschlüsse und der aktuellen Doppelladelösung von und mit PRACHT.

Weiter lesen