Witte GmbH
Aktuelle Meldung

Bafa fördert über 80 000 Elektroautos

09.10.2018

Foto: moreimages/shutterstock.com

 

Die Nachfrage nach Elektroautos verteilt sich gut über Deutschland

Die Zahl der Anträge auf eine Förderung für Elektroautos hat die Marke von 80 000 überschritten. Das Bafa hat außerdem die Liste der förderfähigen Hybridautos verändert.

Das Bundesamt für Finanzen und Ausfuhrkontrolle (Bafa) hat bis zum 30. September 2018 insgesamt 80 274 Anträge für den Kauf eines Elektroautos entgegengenommen. Darunter sind 49 733 reine Elektrofahrzeuge. Damit hat die Nachfrage nach Autos, die nur mit einem Elektromotor ausgestattet sind, deutlich zugelegt. Sie liegt jetzt höher als die Nachfrage nach Hybridautos, die zusätzlich zum Elektromotor auch noch einen Verbrennungsmotor besitzen. Außerdem wurden noch 19 Brennstoffzellenautos gefördert. 

Gut übers Land verteilt

Die Nachfrage nach Elektroautos verteilt sich über das gesamte Bundesgebiet gleichmäßig, wobei die großen Städte hier im Vergleich zur Bevölkerungszahl leicht überrepräsentiert sind. Einzige Ausnahme ist Bremen. Doch auch in den Flächenländern entwickelt sich die Nachfrage nach Elektroautos gut. 

Emissionsmessung verändert

Das Bafa verweist auf seiner Internetseite auf eine Änderung der Liste förderfähiger Hybridautos hin, die seit 1. September 2018 gilt. Denn inzwischen werden die Emissionen der Hybridautos nach einem neuen Standard gemessen, den einige der Modelle nicht erreichen, die bisher auf der Liste standen.

Quelle: www.photovoltaik.eu

Aktuelle Meldungen

zum Archiv

Mindestvergütung für Azubis ab 2020

Foto: Africa Studio/Shutterstock.com Bundeskabinett beschließt eine Mindestausbildungsvergütung für Lehrlinge und stimmt damit das Handwerk kritisch Der Mindestlohn für Auszubildende soll zukünftig staatlich geregelt...

Weiter lesen

Mindestlohn: Elektroniker können sich bald über mehr Geld freuen

Foto: pixabay.comZum 1. Januar 2020 soll der Mindestlohn für Elektroniker um 4,4 Prozent ansteigen und bis 2024 sogar jährlich erhöht werden Ursprünglich wurde der Mindestlohn im Elektrohandwerk am 1. Juni 1997 eingeführt....

Weiter lesen

Digitale Sprachassistenten

Foto: Zapp2Photo/Shutterstock.comWer interessiert sich für Alexa, Siri & Co.? Sprachassistenten gewinnen weiterhin an zunehmender Beliebtheit. Besonders für die Werbeindustrie sind die digitalen Assistenten von hoher...

Weiter lesen

4. Digitalsymposium des e-ThinkTank MITEGRO:

Digitale Transformation braucht analoges Handeln Unter dem Motto "Digitale Neuausrichtung durch analoges Handeln!" bringt der e-ThinkTank MITEGRO am 7. Mai 2019 im Berliner EUREF-Campus Hersteller und Großhändler der...

Weiter lesen