Witte GmbH
Aktuelle Meldung

Änderung im Elektrogesetz

08.03.2019

Foto: Bjoern Wylezich/shutterstock.com

 

Auch sogenannte passive Endgeräte werden zukünftig erfasst

Ab dem 1. Mai 2019 fallen Lichtschalter, USB-Kabel, Adapter & Co. unter die Pflichten des ElektroG.

Was sollten Händler beachten?

Händler von Elektrogeräten sind laut ElektroG verpflichtet, gebrauchte Elektroaltgeräte zurückzunehmen. Die Stiftung ear (stiftung elektro-altgeräte register) wies daraufhin, das mit dem 01.05.2019 auch passive Endgeräte als Elektro- oder Elektronikgerät eingestuft werden und damit registrierungs- und meldepflichtig sind. Händler müssen demnach ab Mai auch diese passiven Endgeräte zurücknehmen – soweit sie hierzu verpflichtet sind.

Wichtig ist die Unterscheidung zwischen Endgeräten und Bauteile. Bauteile, wie beispielsweise Kabel als Meterware, Aderendhülsen und Ringkabelschuhe sind auch bei passiven Produkten weiterhin nicht vom ElektroG erfasst. Denn es sollen nur Endgeräte in den Anwendungsbereich fallen. Das sind z. B. fertig konfektionierte Verlängerungskabel, Lichtschalter, Steckdosen und Stromschienen.

Eine Liste mit passiven Geräten, die ab Mai 2019 in den Anwendungsbereich fallen, hat die Stiftung ear HIER veröffentlicht.

Quelle: Mittelstandsverbund ZGV

Aktuelle Meldungen

zum Archiv

Mindestvergütung für Azubis ab 2020

Foto: Africa Studio/Shutterstock.com Bundeskabinett beschließt eine Mindestausbildungsvergütung für Lehrlinge und stimmt damit das Handwerk kritisch Der Mindestlohn für Auszubildende soll zukünftig staatlich geregelt...

Weiter lesen

Mindestlohn: Elektroniker können sich bald über mehr Geld freuen

Foto: pixabay.comZum 1. Januar 2020 soll der Mindestlohn für Elektroniker um 4,4 Prozent ansteigen und bis 2024 sogar jährlich erhöht werden Ursprünglich wurde der Mindestlohn im Elektrohandwerk am 1. Juni 1997 eingeführt....

Weiter lesen

Digitale Sprachassistenten

Foto: Zapp2Photo/Shutterstock.comWer interessiert sich für Alexa, Siri & Co.? Sprachassistenten gewinnen weiterhin an zunehmender Beliebtheit. Besonders für die Werbeindustrie sind die digitalen Assistenten von hoher...

Weiter lesen

4. Digitalsymposium des e-ThinkTank MITEGRO:

Digitale Transformation braucht analoges Handeln Unter dem Motto "Digitale Neuausrichtung durch analoges Handeln!" bringt der e-ThinkTank MITEGRO am 7. Mai 2019 im Berliner EUREF-Campus Hersteller und Großhändler der...

Weiter lesen