Witte GmbH

betriebliche Altersvorsorge

Eine betriebliche Altersversorgung (bAV) liegt vor, wenn der Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer aus Anlass eines Arbeitsverhältnisses Versorgungsleistungen bei Alter, Invalidität und/oder Tod zusagt.

Die betriebliche Altersversorgung gehört zur zweiten Schicht der Altersvorsorge und wird in § 1 des Betriebsrentengesetzes (BetrAVG) definiert.

Wir haben hier für einen starken Partner an unserer Seite, es gibt regelmäßige unverbindliche Beratungstermine mit mit unserem Partner.

Witte-Rente und mehr

Vermögenswirksame Leistungen

Neben dem Monatsgehalt zahlen wir auf Wunsch unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nach Ablauf der Probezeit zusätzlich monatlich vermögenswirksame Leistungen (nach den Bestimmungen des fünften Vermögensbildungsgesetzes). Auszubildende können nach dem ersten Jahr vermögenswirksame Leistungen in Anspruch nehmen. 

Aktuelle Meldungen

zum Archiv

WITTE Weekend Deal Auslosung - Dezember 2020

Das Gewinnlos für den Monat Dezember wurden gezogen.

Weiter lesen

Das Aus für energiereiche Leuchtmittel

Ab dem 01. September 2021 dürfen Kompaktleuchtstofflampen mit integrierten Vorschaltgerät (besser bekannt als Energiesparlampen) nicht mehr in den Verkehr gebracht werden! Besondere Relevanz hat die Tatsache, dass lineare T8...

Weiter lesen

Bundeswirtschaftsministerium veröffentlicht finale Kriterien für Corona-Überbrückungshilfen

Wer antragsberechtigt ist und welche Zuschüsse zu erwarten sind Das Bundeswirtschaftsministerium hat am 8. Juli die finalen Kriterien und Informationen zum Antragsverfahren für die Überbrückungshilfen im Kontext der Coronakrise...

Weiter lesen