Witte GmbH

Witte-Rente und mehr

betriebliche Altersvorsorge

Eine betriebliche Altersversorgung (bAV) liegt vor, wenn der Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer aus Anlass eines Arbeitsverhältnisses Versorgungsleistungen bei Alter, Invalidität und/oder Tod zusagt.

Die betriebliche Altersversorgung gehört zur zweiten Schicht der Altersvorsorge und wird in § 1 des Betriebsrentengesetzes (BetrAVG) definiert.

Wir haben hier für einen starken Partner an unserer Seite, es gibt regelmäßige unverbindliche Beratungstermine mit mit unserem Partner.

Vermögenswirksame Leistungen

Neben dem Monatsgehalt zahlen wir auf Wunsch unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nach Ablauf der Probezeit zusätzlich monatlich vermögenswirksame Leistungen (nach den Bestimmungen des fünften Vermögensbildungsgesetzes). Auszubildende können nach dem ersten Jahr vermögenswirksame Leistungen in Anspruch nehmen. 

Aktuelle Meldungen

zum Archiv

MITEGRO-Fachgroßhandlung auf dem Weg Richtung Zukunft

Foto: J. W. Zander, Freiburg ZANDER Freiburg erstellt Ausbildungsvideo für den Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau im E-Commerce Mit dem E-Commerce-Kaufmann/-frau steht nun erstmals ein maßgeschneiderter dualer Ausbildungsberuf...

Weiter lesen

Rekordpreis für eine Kilowattstunde Strom

Foto: chuyuss/shutterstock.com Warum die elektrische Energie so teuer ist wie noch nie Der e-masters Vorteilspartner meistro ENERGIE GmbH in Ingolstadt, berichtet über Rekorde beim durchschnittlichen Strompreis in...

Weiter lesen

Erste Abmahnungen gegen Betreiber von Internetseiten

Fotop: zimmytws/shutterstock.comInteressengemeinschaft Datenschutz e.V. mahnt DSGVO-Verstöße ab Schon lange vor Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) überschlugen sich die Meldungen zu drohenden Sanktionen bei...

Weiter lesen

Erste Abmahnungen gegen Betreiber von Internetseiten

Fotop: zimmytws/shutterstock.comInteressengemeinschaft Datenschutz e.V. mahnt DSGVO-Verstöße ab Schon lange vor Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) überschlugen sich die Meldungen zu drohenden Sanktionen bei...

Weiter lesen